Freitag, 28. August 2015

Kleine Geschichte

Ich habe Euch ja versprochen, dass wir in Regensburg was ganz Neues mit im Gepäck haben werden.
Wir wollen es noch etwas spannend machen.
Deshalb habe ich für Euch eine kleine Geschichte das Ihr Euch auf das was kommt einstimmen könnt.
Nächste Woche werde ich das Geheimnis dann endgültig lüften. Bis dahin habt Ihr genügend Zeit diese Geschichte in aller Ruhe zu lesen.



Vor drei Jahren wurde ein kleiner Traumstern geboren.
Er wurde in die Welt hinausgeschickt, um am Wollhimmel mit all den anderen Sternen
zu leuchten.
Aber er war sehr ängstlich und wusste nicht, was auf ihn zukommen
würde in dieser großen Welt,
deswegen wollte er Freunde finden und sich irgendwo zu Hause fühlen.
Schnell wurden die Menschen auf den kleinen Stern aufmerksam und bald durfte er in ein
liebevolles Heim einziehen.
Nun waren aber die Menschen sehr traurig, weil es ja jetzt am Himmel
keinen Traumstern mehr gab,
und so wurden die Rufe nach solchen Sternen immer lauter.
Deshalb machten sich nach einiger Zeit weitere Traumsterne auf den Weg.
In allen Farben leuchteten sie und ließen die Herzen der Strickerinnen höher schlagen.
Im Lauf der Zeit fanden viele Traumsterne überall auf
der Welt ein schönes Zuhause.
Heute leuchten sie hell am Wollhimmel, jeder einzigartig,
und immer kommen neue dazu.

Dies ist die Entstehungsgeschichte der Traumsterne und unseres neu erschaffenen Traumsterne-"Geheimnis". Alles hat mit einem Stern angefangen und im Laufe der Zeit wurden es immer mehr. Wir schicken sie hinaus in die Welt, wo sie freudig erwartet werden und Menschen zum Strahlen bringen. Sie bringen nicht nur Freude in die Häuser, sondern auch Menschen zusammen. Menschen, die sich durch die Traumsterne kennengelernt und Freundschaften geschlossen haben.
Dieses "Geheimnis" verbindet die Traumsterne miteinander, sinnbildlich für die Menschen, die gern mit ihnen stricken und zeigt, dass keiner von uns allein ist. Jeder Stern hat einen anderen neben sich.
Ganz am Anfang dieses "Geheimnis" stand ich allein und jetzt sind es so viele, die den Traumsternen ein schönes Zuhause geben. Wir alle zusammen sind stark. Wir leuchten gemeinsam so hell, dass Niemand mehr im Dunkeln sein muss.
Dies ist die Botschaft, die das Traumsterne-"Geheimnis"in die Welt schicken will!
Von Herzen,
Eure Anja                                                               

Kommentare:

  1. Hallo Anja, toll die gefärbten Stränge ..... du schreibst ... Überraschung in Regensburg, ich kann dort also auch Wolle kaufen, ohne einen Workshop besuchen zu müssen. Ich hab auf der Homepage dort geschaut und eigentlich keine klare Info bekommen, ob auch wirklich "nur" Wollkauf möglich ist.
    Wäre natürlich super ..denn für mich ist es nur knapp 100 km ... Hab einen sonnigen Tag. LG Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit,
    du kannst dort Wolle kaufen von verschiedenen Handfärberinnen. Die Workshops werden zusätzlich angeboten. Wenn du nur 100km hast, dann komm doch einfach vorbei. Ich würde mich sehr freuen.
    LG Anja

    AntwortenLöschen